Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Walden Natura O550CE

Die “Orchestra Model” Korpusform erfreut sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit, und WALDEN erhielt immer wieder Anfragen nach dieser Bauform.
Der Orchestra-Korpus („O“) ist etwas kleiner als die Grand Auditorium („G“) und daher insbesondere gefragt bei Fingerstyle-Spielern und insbesondere auch bei Frauen. Der O-Body bewahrt sich genug Lautstärke und Tonvielfalt, indem es nicht allzu klein ausfällt, und sorgt in Kombination mit einer Mensur von 65 cm (26.6“) für genug Saiten-Power, um die Decke schön in Schwingung zu versetzen.
Die flacheren Zargen des Orchestra-Bodys tragen zu einem eher nach vorne gerichteten Klang bei und bringen weniger von den Bassfrequenzen der größerbauchigeren Modelle mit. Viele Spieler empfinden die geringere Korpustiefe als Erleichterung, besonders Frauen und junge Gitarristen. Unsere O-Body Modelle zeichnen sich durch die typischen Merkmale der WALDEN Natura Serie aus, wie etwa die Formen von Steg und Kopfplatte. Kleine Griffbrett-Dots und ein leicht verkleinertes Schlagbrett runden das Design des Instruments ab und geben der Gitarre einen angenehm vertrauten Charme.
  • Modell: O550CE
  • Bauform: Orchestra mit Cutaway
  • Decke: massive Fichte
  • Boden: Sapele Mahagoni
  • Zargen: Sapele Mahagoni
  • Deckenkonstruktion: Scalloped-X
  • Hals: Mahagoni
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Mensur: 65 cm
  • Griffbrett: Palisander
  • Halsstab: 2-Wege-Halsstab
  • Mechaniken: Chrom, gekapselt, mit Chrom-Knöpfen
  • Logo: Perlmutt
  • Steg: Palisander
  • Lackierung: Nitrolack, matt
  • Hardware: chrom
  • Tonabnehmer: Fishman Classic 4
  • Preis: 359.-

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.