Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

KulturPicknick Würzburg

Hannes WittmerSommerliches KulturPicknick am Hubland vom 16.Juli bis 2.August

Fröhlich und entspannt, so soll das neue Sommerfestival der Stadt Würzburg in Zeiten der Corona-Krise ablaufen. Mit Improvisationstheater, Flamenco-Tanz, Singer/Songwritermusik, Poetry-Slam und nicht zuletzt einem verkleinerten Orchester des Mainfrankentheaters scheint dieser Plan auch bestens aufzugehen. An 18 Sommerabenden zwischen dem 16. Juli und dem 2. August hat der Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg ein abwechslungsreiches Programm auf dem ehemaligen Landesgartenschaugeländes am Hubland geplant.

Folgende Events sind u.a. geplant:

Eine komplette Übersicht der Veranstaltungen findet Ihr hier.

Weitere Infos auf der Website der Stadt Würzburg.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

27. Würzburger Gypsy Jazz Session

django reinhardt

Am Sonntag den 2.8.2020 findet um 19:00 Uhr in der MS Zufriedenheit  die 27. Würzburger Gypsy Jazz Session statt.

ACHTUNG: Nur bei gutem Wetter und nur  im Freien, nur mit Reservierung!

Der Abend wird etwas modifiziert und an die derzeitige Situation angepasst ablaufen, aber wir freuen uns  umso mehr, dass die Session nun schon zum zweiten Mal nach der Zwangspause stattfinden kann. Auf einen entspannten Sommerabend mit wundervoller Livemusik!
  • Ablauf:
    Das „Volker Schwarze & Simon Ort Gypsy Swing Kombinat“ spielt für euch ab 19:00 Uhr ein kleines Opener-Konzert, danach können  einzelne Musiker (mit Abstand!) wechselweise einsteigen.
  • Anmeldung/Reservierung:
    Das Team der
    MSZ darf nur eine beschränkte Anzahl an Gästen an diesem Abend zulassen, deshalb ist eine Tischreservierung unbedingt erforderlich!
  • Als Fazit vom letzten Mal:
    Bitte reserviert nur, wenn ihr auch wirklich kommt. Das Team der MSZ musste knapp 130 Gästen absagen und trotzdem blieben vereinzelte Stühle frei… das ist schade!
    Musiker, die einsteigen wollen melden sich zusätzlich bitte bei INSWINGTIEF, damit wir einen Überblick haben.
  • Der Abend ist natürlich weiterhin kostenlos und Spenden freiwillig!
Hinweise der MSZ:
  • Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften, insbesondere ist beim Bewegen auf dem Gelände eine Mund-Nasen- Bedeckung zu tragen.
  • Das Personal weist euch einen Sitzplatz zu.
  • Ihr werdet am Tisch bedient.
  • Aufgrund der begrenzten Kapazitäten die Bitte um verbindlicheReservierung vorab unter Reservierungen@mszufriedenheit.com
Danke an die vielen Zuhörer, Musiker, Tänzer, das Team der MS Zufriedenheit. Wir freuen uns auf viele weitere Gypsy Swing Sessions mit dem tollsten Publikum der Welt.
Lasst uns die Idee weitertragen!!!
Weitere Termine folgen dann  immer auf
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

23. Gypsy Jazz Jam Session MS Zufriedheit am 5.1.2020

Gismo GrafAm Sonntag, den 5.1.2020 ist es mal wieder soweit: die 23. Gypsy Jazz Session startet in der MS Zufriedenheit.

Eröffnet wird der Abend Um 19.00 Uhr vom dem deutschen Shooting Star der Gypsygitarre, Gismo Graf mit seinem Trio.… Später steigen dann zahlreiche musikalische Gäste aus nah und fern ein!

Die Session Opener Stücke sind dieses Mal: „Exactly like You (in C)“, „Black and Blue (in C / amin)“, „Topsy (in cmin)“, so dass jeder einsteigen kann! Bringt eure Gitarren, Geigen, Kontrabässe, Akkordeons, Klarinetten, Stimmbänder mit und steigt in die unverstärkte Session Band ein!

Weitere Infos unter www.gypsy-session-würzburg.de

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Clyde’s Delight – Jazz im standard

Am Donnerstag, 7.9. um 20:30 gibt es die nächste Ausgabe von Clyde’s Delight im standard.

Joe Krieg, selbsterklärter „Melodie-Bebopper“, präsentiert mit seinem Quintett spannende Improvisationsmusik zwischen Mainstream und Modern Jazz mit eigener musikalischer Handschrift.
„Entdecke die Möglichkeiten“, so könnte die Überschrift für dieses spannende Projekt lauten. Mit dem Frankfurter Altsaxofonisten Heinz-Dieter Sauerborn geht die neu formierte Band erfolgreich auf die Suche nach bisher unbekannten Facetten in Kriegs Kompositionen, und fördert Erstaunliches zu Tage – eine wunderbare musikalische Reise.

Line-up:

Joe Krieg –Gitarre
Heinz Dieter Sauerborn –Altsaxofon
Joachim Werner –Keyboards
Simon Ort – Kontrabass
Uli Kleideiter – Schlagzeug

Reservierungen mit Sitzplatz (empfohlen) telefonisch unter 0931 – 511 40 oder per Email: clydes-delight@web.de
Abendkasse/Einlass ab 19:30 Uhr

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Clyde´s Delight – Make Jazz Great Again

Abschiedsgig von unserem lieben Antonio am Donnerstag 6.12. im standard.

Wonderful Trio with Ibanez Jazz Jam winning guitarist Antonio QuelSimon Ort (bass) und Uli Kleideiter (dr). Standards and more, from the hot to the odd, modern jazz with strong bop-flavor. 
Tickets only at the box-office.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gypsy Jam Session am 7.10. auf der MS Zufriedenheit

Django ReinhardtDie monatliche Gypsy Jazz Jam Session in der wunderbaren „MS Zufriedenheit“ startet in die zweite Saison! Es geht weiter am Sonntag, den 7.10.2018 ab 19,00Uhr (Eintritt frei!) mit einem kleinen opener Konzert “Simon Ort Trios“ aus Würzburg und dann heißt es Bühne frei für alle anwesenden Musiker, Sänger und Singtänzer! Die Session Opener Stücke sind dieses Mal: Undecided (in C), I’ll see you in my dreams (in F), I can’t believe, that you’re in love with me (in C)

Die Zuhörer werden dabei auf eine spannende musikalische Zeitreise in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts mitgenommen. Zum unverwechselbaren, energiegeladenen Gypsy Swing Sound im Stile des Meisters Django Reinhardt und seinen Erben kredenzt das Barteam der MS Zufriedenheit eine weltklasse Auswahl an passenden Drinks und kleine Snacks.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Gypsy Kings“ – Die 4. Gypsy Jazz Jam Session in Würzburgs MS Zufriedenheit

Bild 4 Session.jpg

„Gypsy Kings“ – Die 4. Gypsy Jazz Jam Session in Würzburgs MS Zufriedenheit

Location: MS Zufriedenheit, Oskar Laredo Platz 1, 97080 Würzburg
Sonntag, 18.02.2018- 20:00Uhr

Die Würzburger Band „INSWINGTIEF“ lädt zur 4. Würzburger Gypsy Jazz Jam Session in der MS Zufriedenheit im Alten Hafen! Bei leckeren Drinks und kleinen Snacks könnt ihr hinter dem Kulturspeicher, mit einer Prise Hafenwind und dem Panoramablick auf die Festung, Bar Atmosphäre und wunderbare akustische Musik bei freiem Eintritt genießen: Um 20.00 Uhr wird das „Simon Ort Quartett“ mit Gypsy Jazz und Artverwandtem den Abend eröffnen. Danach können anwesende Musiker auf akustischen Instrumenten einsteigen, wir freuen uns auf viele musizierende Gäste! Vorab ist nie klar, wer kommt…von bekannten Gypsy Jazz Musikern bis zu Einsteigern – alle sind willkommen. Eingeladen sind alle Musiker an Instrumenten, Sänger, Zuhörer und Tänzer die sich für diese Musik interessieren – gespielt wird typisches Gypsy Jazz Repertoire. Dieses Mal sind gibt es folgende Session Opener Stücke: „Swing 39“, „C’est si bon” und „Troublant Bolero“. Bringt eure Gitarren, Geigen, Kontrabässe, Akkordeons, Klarinetten, Stimmbänder mit und steigt in die unverstärkte Session Band ein! Die Zuhörer werden dabei auf eine spannende musikalische Zeitreise in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts mitgenommen. Zum unverwechselbaren, energiegeladenen Gypsy Swing Sound im Stile des Meisters Django Reinhardt und seinen Erben kredenzt das Barteam der MS Zufriedenheit eine weltklasse Auswahl an passenden Drinks und kleinen Snacks. Bitte ladet alle potenziell interessierten Musiker und Zuhörer zu dieser Session ein! Wir möchten die Würzburger Gypsy Jazz Session auch weiterhin als monatliches Event weiter etablieren!

Ein Video-Rückblick zur ersten Session gibt es hier

Zur opener Band: Simon Ort Quartett, Würzburg Das Quartett um den Bassisten Simon Ort spielt Gypsy Jazz und Artverwandtes. Arrangements und Kompositionen stammen aus der Feder des Bandleaders. Diesmal dabei:

  • Hyun Bin Park – Gitarre: Der Virtuose aus Nürnberg ist inzwischen Stammgast auf der Session in der MS Zufriedenheit und eröffnete auch schon mit seinem eigenen Quartett.
  • Christian Bekmulin – Gitarre: Der junge Gitarrist studierte in Hamburg Jazz und ist derzeit in Würzburg ansässig. Sein energetisches Spiel bereichert seitdem die Würzburger Sessions.
  • Dirk Rumig – Sopran- und Bassklarinette: Seit Jahren eine Institution in Würzburg. Seine enorme musikalische Bandbreite reicht von freier Improvisation bis zu traditional Jazz.