Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fender Paramount PM-1 Deluxe Dreadnought Westerngitarre, sunburst

Fender Paramount PM-1 1Wir haben eine sehr gut erhaltene Fender Paramount PM-1 in suburst in Zahlung genommen. Vollmassiv, Pickup-System, Koffer und und und…

Weitere Bilder und Specs findest Du in unserem Online-Shop.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Paramount Triolian Grey Goose

Paramount Triolian Grey Goose.jpg

Wir verkaufen diese gebrauchte Paramount Grey Goose Resonator-Gitarre im Kundenauftrag.

Durch das Slide-Spiel hat sie schon ein paar Lackabplatzer abbekommen (siehe Bilder). Die eine Mechanik ist mal mit 2K-Kleber fixiert worden. Sieht nicht besonders schön aus, funktioniert aber 🙂
Sonst ist die Reso sehr gut eingestellt und technisch wunderbar in Ordnung.

  • Korpus: Stahl
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • 19 Bünde
  • Mensur: 655 mm
  • Sattelbreite: 48 mm
  • 1 Singlecone 9,5″ aus Aluminium
  • Finish: Grey Burst Satin
  • inkl. Koffer
  • Preis: 500.- VB

Weitere Bilder…

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Angebot des Tages: Paramount Tricone 1933 Nickel

Paramount Tricone 1933 Nickel

Wir verkaufen im Kundenauftrag diese wenig gespielte Paramount Tricone 1993 Resonator-Klampfe incl. Foam Case.

Die Bünde sind noch 99%, der Hals gerade, der Sound spitzenmäßig!

Für viele Gitarristen ist die Tricone der Inbegriff und “DIE” Resophonic schlechthin. Wie schon der Name erahnen lässt, sind unter der integrierten Coverplate drei Cones mit einem Durchmesser von jeweils 6.0″ verbaut, die auf einer Spider Bridge befestigt sind. Verglichen mit Single Cones, haben Tricones etwas weniger Volumen, dafür jedoch mehr Sustain.
So bleibt es stets eine Frage des persönlichen Geschmacks, für welchen Typ man sich entscheidet. Deshalb empfehlen wir …… selbst antesten.

Spezifikationen:

– Korpus Tricone
– Hals Mahagoni
– Finish Nickel plated
– Foam Case
– Preis: 650.- VB

Weitere Bilder gibt es hier.

VERKAUFT

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Markus Rill: Late Night Drive – Neue CD – CD-Release im Tiepolo-Keller

Late Night DriveIm intimen Rahmen und völlig akustisch stellt der Würzburger Singer/Songwriter Markus Rill am 6. und 7.12. sein neues Soloalbum „Late Night Drive“ im Tiepolokeller vor. Erst im Februar dieses Jahres veröffentlichten Markus Rill & The Troublemakers das Album „My Rocket Ship“, das in ganz Europa und den USA schwärmerische Kritiken erntete. Bei beiden Konzerten könnt Ihr übrigens auch die Single-Cone von Paramount von Felix Leitner live gespielt hören 😉

„In Deutschland, ja ganz Europa, ist der namhafteste Vertreter [von Americana] ein cooler Typ aus Frankfurt: Markus Rill“, schreibt die Frankfurter Allgemeine.

„A star in the making. […] Rill shows great depth as songwriter, bandleader and producer”, urteilt No Depression, das Americana-Fachmagazin aus den USA.
Auch aus den Großbritannien, Schweden, Italien und den Benelux-Ländern kamen Lobeshymnen.

Late Night Drive“ ist nun ein intimeres, ruhigeres, vielleicht dunkleres Album. „Im Gegensatz zu My Rocket Ship ist Late Night Drive ein Soloalbum. Einige der Songs sind zu persönlich, um sie mit der Band zu präsentieren, einige andere standen schon bei den letzten beiden Alben zur Auswahl, kamen aber aus verschiedenen Gründen nicht zum Zug“, erklärt Rill. „Wenn diese Songs dann zwei, drei Jahre später immer noch ins Liveprogramm drängen, sind sie es wert, festgehalten zu werden.“
Rill nahm alle Songs zunächst solo live auf Band auf, bevor er mit Produzent Tom Ripphahn einige, wenige Overdubs hinzufügte. „Mal eine zweite Gitarre, ein Kontrabass, eine zweite Stimme oder eine Mandoline – das ist alles. Im Grunde muss meine Live-Performance die Songs tragen.“

Die CDs von Markus könnt Ihr bei uns in er musik-butik kaufen oder auch online bestellen.