Keeley Monterey

 Keeley Monterey.jpg

Das Keeley Monterey ist ein surrealistisches Neo-Vintage-Effektpedal. Es bietet dir zwei unabhängige Kanäle mit Fuzz und Modulation und kombiniert klassische Klänge mit modernen Möglichkeiten für ein komplett neues Spektrum an Sounds! Das Herzstück des äußerst dynamischen Fuzz Sektion sind Vintage Fairchild Transistoren welche dir temperamentreiche Sounds ohne die Nachteile von Germanium Transistoren bieten. Beim Modulations-Kanal fängt der Spaß erst richtig an. Das Monterey bietet eine ganze Bandbreite an Effekten. Rotary, Vibe, Wah und ein Oktaver, der gemeinsam mit den Modulationseffekten genutzt werden kann. Mit einem Expression Pedal kannst du das Klangspektrum des Monterey noch erweitern. Und wenn du ganz experimentierfreudig bist, kannst du zudem die Reihenfolge von Fuzz und Modulations Sektion in der Signalkette mit dem internen Dip Schalter umkehren.

Weitere Bilder und Infos findest Du hier.

Advertisements

Keeley D&M Drive – Daniel Steinhardt & Mick Taylor (That Pedal Show) Signature Overdrive / Boost

Keeley D&M Drive - Daniel Steinhardt & Mick Taylor (That Pedal Show) Signature Overdrive : Boost

Der Keeley D&M Drive ist das perfekte Duo aus Drive und Boost. Der D&M bietet einen fabelhaft klingenden Hoch-Volt Boost, designt um den Sound eines jeden Amps, der noch einen kleinen Schubs vertragen kann, perfekt und unverändert zu vermitteln. Nie mehr musst du dich fragen was denn der perfekte Clean Boost ist.

Weitere Infos und Bilder findest Du hier.

Keeley Caverns V2 Delay Reverb

 Keeley Caverns Delay Reverb V2.jpg

Das neue Keeley Caverns V2 Delay Reverb Dual Effektpedal kombiniert Delay und Reverb perfekt abgepackt für jedes Pedalboard. Reverb und Delay im Caverns V2 können getrennt geschaltet und geregelt werden, sind jedoch auch gemeinsam nutzbar. Die Reverb Seite ist bestückt mit einem 3-Wege Schalter, der dich zwischen Spring (einem Black Style Amp Reverb mit F-Style Tremolo), Modulation Mode (mit chorusartiger Modulation in den Trails) und Shimmer (mit zusätzlicher Oktave in den Hallfahnen) wählen lässt. Die Delay Seite verfügt über den Schaltkreis aus dem beliebten Magnetic Echo, design um analoge Delay Lines zu emulieren. Der 3-Wegeschalter lässt dich die Modulationsstärke wählen und Wow and Flutter zu den Repeats hinzufügen. Das Caverns V2 lässt dich zusätzlich zwischen True und Trails Bypass wählen, sodass du dir riesige Klanghöhlen schaffen kannst, die langsam ausklingen, wenn du das Pedal abstellst. Der Keeley Buffer wurde speziell designed um deinen Tone komplett unangetastet zu lassen, ihn aber in voller Kraft and deinen Amp schickt.

Weietere Infos und Bilder findest Du hier.

Keeley Aria – Compressor / Overdrive

 Keeley Aria Compressor Overdrive.jpg

Keeley Aria – vereint die beiden beliebtesten Keeley-Effekte in einem Gerät: den legendären Keeley Compressor und den Keeley Red Dirt Overdrive. Weitere Infos und Bilder findest Du hier.

Keeley Compressor Plus

Keeley Compressor Plus.JPG

Keeley Compressor Plus – einer der beliebtesten Kompressoren für Gitarre!

Es gibt einen einfachen Release Schalter, der speziell auf Single Coils und Humbucker getunt ist. Kein rätseln mehr, ob Attack und Release richtig eingestellt sind. Deine Humbucker haben all das Attack und den Punch den sie haben sollen!

Außerdem verfügt der Compressor Plus über einen Blend Regler, der das Kompressor Signal auf bis zu 50 % im Mix absenken, und so die Dynamikspitzen in deinem Spiel und somit deine Phrasierung erhalten kann, während du zudem das nötige Sustain bekommst.

Weitere Bilder und Infos findest Du hier.

Keeley Dark Side David Gilmour Style

Keeley Dark Side David Gilmour Style.JPG

Das Keeley Dark Side schickt vollen, dicken Fuzz, direkt in eine Modulationssektion– Uni-Vibe, Rotary Speaker und Multi Head Tape Delay (unter anderem) inklusive. Es liefert eine unglaubliche Vielfalt an klassischen Sounds inspiriert von David Gilmour. Das Dark Side ist aber nicht nur ein “Gilmour Tone Simulator“. Genau wie Robert Keeley’s “Neo Vintage“ Philosophie ist vielmehr ein Take von alle dem, was er an den klassischen Sounds verbessert hätte, hätte es damals die Technologie dazu gegeben. Und das zeigt sich mit Features wie einer kompletten Magnetic Drum Delay Emulation. Das Dark Side hält eine massive Bandbreite an tonalen Möglichkeiten für dich zum Entdecken bereit.

Ein geiler Treter mit vielen Möglichkeiten! Weitere Bilder und Infos findest Du hier.