Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Joe Krieg Quartet feat. Heinz Dieter Sauerborn und Michael Flügel

Am Freitag, den 16. Juli spielt das Joe Krieg Quartet mit den beiden Gastmusikern Heinz Dieter Sauerborn und Michael Flügel beim KulturPicknick in Würzburg.

Diese Band ist ein veritables Dream Team und ihr Gitarrist Joe Krieg eine eindrucksvolle Bereicherung der progressiven Jazz-Szene. Mit seinem Spiel belegt dieser erstaunliche Würzburger innerhalb der zahlreichen Nachwuchs-Jazzgitarrist*innen hierzulande eine Sonderstellung, die ihm so schnell niemand wird streitig machen können.

Joe Krieg, der selbsterklärte „Melodie Bebopper“, in dessen Adern deutsches und französisches Blut pulsiert, bietet mit seinem Quartett spannende Improvisationsmusik zwischen Mainstream und Modern Jazz mit eigener musikalischer Handschrift.

Mit zwei Gästen steckt Joe Krieg den perfekten Rahmen für ein Konzert der Extraklasse: dem Frankfurter Ausnahme-Alt-Saxophonisten Heinz Dieter Sauerborn, einem Mitglied der international renommierten HR Big Band, sowie Michael Flügel, dem von der Presse hochgelobten virtuosen Jazzpianisten aus Fürth.

Weitere Infos auf der Website der Stadt Würzburg.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Clyde’s Delight – Jazz im standard

Am Donnerstag, 7.9. um 20:30 gibt es die nächste Ausgabe von Clyde’s Delight im standard.

Joe Krieg, selbsterklärter „Melodie-Bebopper“, präsentiert mit seinem Quintett spannende Improvisationsmusik zwischen Mainstream und Modern Jazz mit eigener musikalischer Handschrift.
„Entdecke die Möglichkeiten“, so könnte die Überschrift für dieses spannende Projekt lauten. Mit dem Frankfurter Altsaxofonisten Heinz-Dieter Sauerborn geht die neu formierte Band erfolgreich auf die Suche nach bisher unbekannten Facetten in Kriegs Kompositionen, und fördert Erstaunliches zu Tage – eine wunderbare musikalische Reise.

Line-up:

Joe Krieg –Gitarre
Heinz Dieter Sauerborn –Altsaxofon
Joachim Werner –Keyboards
Simon Ort – Kontrabass
Uli Kleideiter – Schlagzeug

Reservierungen mit Sitzplatz (empfohlen) telefonisch unter 0931 – 511 40 oder per Email: clydes-delight@web.de
Abendkasse/Einlass ab 19:30 Uhr

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Clyde’s Delight – Joe Krieg-Trio

Clyde's Delight Joe-Krieg-Trio.png

Liebe Freunde der Livemusik,
es freut mich, eine neue Konzert-Reihe in Würzburg ankündigen zu dürfen:
Am jeweils ersten Donnerstag eines Monats gibt’s unter dem Titel „Clyde’s Delight” Live-Jazz im “standard“, gefördert von der Stadt Würzburg.

Den Anfang macht am 1. März ab 20:30 Uhr das „Joe-Krieg-Trio”
Weitere Informationen auf
Karten zu 5,- € gibt’s an der Abendkasse ab 19:30 Uhr. „standard“, Oberthürstraße 11a, 97070 Würzburg
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

32. Jazzfestival Würzburg Sonntag 30. Oktober 2016, 19.00 Uhr

jazzfestival-joe-krieg

Joe Krieg Quartet & Hornedition

Progressiven Mainstream nennt der Gitarrist Joe Krieg seine Richtung, für sich selbst akzeptiert er die Apostrophierung Melodie-Bebopper. Daran lässt sich in einer Jazzstadt wie Würzburg – mit eigenem Jazz-Zweig an der Hochschule für Musik – gut anknüpfen. Denn große Melodiker mit der Neigung, Traditionen über die Gegenwart hinaus zu entwickeln, sind auch seine Mitspieler, die der Deutsch-Franzose vom Main gern als Dream Team bezeichnet. Das trifft zuvorderst auf den Pianisten Marco Netzbandt zu, dichtauf gefolgt von der zweiköpfigen Hornedition.

  • Joe Krieg Gitarre
  • Christoph Lewandowski Trompete, Flügelhorn
  • Dirk Rumig Saxophone, Bassklarinette
  • Marco Netzbandt Piano
  • Felix Himmler Bass
  • Uli Kleideiter Schlagzeug

www.joekrieg.de