Keeley Caverns V2 Delay Reverb

 Keeley Caverns Delay Reverb V2.jpg

Das neue Keeley Caverns V2 Delay Reverb Dual Effektpedal kombiniert Delay und Reverb perfekt abgepackt für jedes Pedalboard. Reverb und Delay im Caverns V2 können getrennt geschaltet und geregelt werden, sind jedoch auch gemeinsam nutzbar. Die Reverb Seite ist bestückt mit einem 3-Wege Schalter, der dich zwischen Spring (einem Black Style Amp Reverb mit F-Style Tremolo), Modulation Mode (mit chorusartiger Modulation in den Trails) und Shimmer (mit zusätzlicher Oktave in den Hallfahnen) wählen lässt. Die Delay Seite verfügt über den Schaltkreis aus dem beliebten Magnetic Echo, design um analoge Delay Lines zu emulieren. Der 3-Wegeschalter lässt dich die Modulationsstärke wählen und Wow and Flutter zu den Repeats hinzufügen. Das Caverns V2 lässt dich zusätzlich zwischen True und Trails Bypass wählen, sodass du dir riesige Klanghöhlen schaffen kannst, die langsam ausklingen, wenn du das Pedal abstellst. Der Keeley Buffer wurde speziell designed um deinen Tone komplett unangetastet zu lassen, ihn aber in voller Kraft and deinen Amp schickt.

Weietere Infos und Bilder findest Du hier.

Advertisements

Strymon Mobius

 Strymon Mobius.jpg

Strymon Mobius – der beliebteste Multi-Modulations-Effekt der Oberklasse. High-End-Sounds mit abgefahrenen specials. Unbedingt antesten!

Weitere Bilder und Infos findest Du hier.

XVive W3 Memory Analog Delay

XVive W3 Memory Analog Delay

Das Memory Analog Delay wurde in den USA vom XVive Chef Design Ingenieur Howard Davis entworfen, dem Gitarren-Effekt-Guru hinter dem äußerst erfolgreichen Electro-Harmonix Memory Man Deluxe®. Die älteren Modelle des Memory Man Deluxe sind von Musikern wegen ihres rein analogen Tons wegen eines Chipdesigns (3005), das später in den nicht mehr verbaut wurde, begehrt. Es wurde als eines der besten, wenn nicht sogar DAS beste analoge Delaypedal bekannt. XVive hat mehrere Jahre damit verbracht, ein neues analoges Bucket Brigade Delay zu entwerfen und zu entwickeln, das in jeder Hinsicht mit dem alten 3005 mithalten kann, außer was Größe und Kosten angeht.

Das neue XVive Memory Analog Delay ist ein analoges Delay mit einem reichhaltigenen organischen Klang, der leicht intuitiv formen lässt. Die Flexibilität den Echos Chorus und Vibrato hinzuzufügen, macht das Memory Analog Delay zu einem Must-Have für jedes pedalboard.

Weitere Infos und Bilder findest Du hier.

Vahlbruch Chorus Effekt Pedal

Vahlbruch Chorus.JPG

Vahlbruch Chorus – einer der wärmsten, die wir je gehört haben! Lässt sich auch prima mit Bass verwenden. Fette, nicht zu aufdringliche – nach 80er Jahren klingende – Chorus-Sounds. Mono und stereo betreibbar. 100% analog und Made in Germany!

Weitere Bilder und Infos findest Du hier.