Angebot!

La Canada 115A Santos

2.695,00 2.200,00

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

„Was für eine Schönheit, was für ein ausdrucksvoller Ton!“ Akustik Gitarre 4/2018

„Wir sind beeindruckt“ IZ Instrumentenbau 1/2018

La Cañada nennt sich eine Serie von Konzertgitarren, die ganz dem Erbe des legendären Don Antonio de Torres und seinen genialen Gitarren verpflichtet ist. Die beiden La Cañada-Macher, der renommierte Gitarrenbauer Edmund Blöchinger und der Gitarren-/Tonholzexperte Wolfgang Jellinghaus, haben basierend auf weltberühmten Torres-Originalen Gitarren entwickelt, die das Werk des Stradivari des Gitarrenbaus ehren:

Das Modell 115 ehrt jene Gitarre der zweiten Bauperiode, die von Tárregas Meisterschüler Emilio Pujol und davor von dessen Frau, Mathilde Ruiz, gespielt wurde. Dieses Modell ist entsprechend mit dem Kürzel SE für „Second Epoch“ versehen.

Die Vorbilder konnte Edmund Blöchinger genaustens untersuchen und vermessen. Aufgrund seiner Ergebnisse erstellte er akribische Baupläne, nach denen die La Cañada-Gitarren in einer kleinen Manufaktur in China von erfahrenen Gitarrenbauern mit größtmöglicher Sorgfalt nach den Regeln der Gitarrenbaukunst geschaffen werden. Dabei sind die La Cañada-Gitarren ganz auf der Höhe der Zeit: Es werden nur CITES-freie Hölzer bester Qualität verbaut – beispielsweise Schweizer Alpenfichte für die Decken -, alle Instrumente sind mit einer Schellack-Handpolitur versiegelt.

Decke: Fichte massiv
Boden / Zargen: Granadillo massiv
Griffbrett: Ebenholz
Hals: Cedro
Breite am Sattel: 52 mm
Mensur: 650 mm
Oberfläche: Schellack – Politur
Steg: Zirikote massiv
Kopfplatte: Zirikote massiv
Mechanik: De Jonge
Zubehör Koffer
Saiten Pepe Romero „PEPE SR“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „La Canada 115A Santos“

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.