Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Cool-Pedals: Dirty Devil & Cool Drive

Jetzt haben wir sie beide da: Den Dirty Devil und den Cool Drive von coolpedals.
Der Dirty Devil ist mittlerweile schon ein Klassiker unter den Verzerrern und der jüngere Bruder avanciert zu einem mit seinen „dreckigen“ Fuzz-Sounds.
Beide Effekte bei uns antestbereit.
Preis: je 195.- €
Weitere Infos unter www.coolpedals.de
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

BOSS ME-70

Ab ca. Ende März erhältlich: Der Nachfolger vom ME-50 – das BOSS ME-70
Das ME-50 mit Amp-Modeling!
Sechs Jahre war das BOSS ME-50 weltweit sehr erfolgreich, hauptsächlich durch die „einfachste Bedienung aller Zeiten“ mit Drehknöpfen für alle Einstellungen!
Auch der Nachfolger ME-70 bleibt diesem simplen Konzept treu! Hinzugekommen sind aber großartige Features wie PREAMP mit 6 Amp-Modelings, vier statt drei schaltbare Effektblöcke (bei gleicher Gehäusegröße) und ein eingebauten LOOPER. Wegen der ultra-einfachen Bedienung, den vielen enthaltenen Effekten, der kompakten Größe und der fantastischen Soundqualität ist das ME-70 für ALLE Gitarristen hochinteressant – vom Einsteiger bis zum Profi!
[ Die wichtigsten Features ]
  • Die einfachste Bedienung aller Zeiten – Drehknöpfe für alle Einstellungen!
  • 10 Zerrer + 6 Amp-Modelings + 25 Effekte
  • 40-Sekunden LOOPER mit endlosen Overdubs (im Delay-Block)
  • Aufgebaut wie eine Effektkette (“Manual Mode”) mit vier On/Off-Fußtastern, umschaltbar in den “Memory-Mode” mit 18 Banken mit je 4 Patches (36 User-Speicher, 36 Preset-Speicher)
  • PREAMP mit 6 Amp-Modelings, bei Belegung der Kopfhörerbuchse wird eine Speaker-Simulation (für Recording) auch an den OUTPUTS aktiviert
  • 4 Effektblöcke mit On/Off-Fußtaster (Compressor/FX – Overdrive/Distortion – Modulation – Delay) mit vielen neuen Effekten (im ME-50 nicht vorhanden), wie z.B. Touch-Wah up & down, Slow gear (Fade in), Defretter (Fretless-Gitarre), Solo-Funktion (lauter & mehr Gain), Octaver, zweites Delay (falls im Delay-Block z.B. Looper gewählt ist), Chorus + Delay (ein weiterer Modulationseffekt ist wählbar)
  • Expressionpedal mit 6 Funktionen (neu: Tempo des Modulationseffekts, Lautstärke des Echos)
  • Reverb (Room, Hall), Noise Supressor, Stimmgerät, AUX IN (Miniklinke)
  • Zwei externe Fußtaster anschließbar (BOSS FS-5U, FS-6 ) für PREAMP on/off & REVERB on/off oder BANK up/down.
  • Ultrastabiles Metall-Gehäuse
  • Batterie-Betrieb (6x Mignon AA-Size, 12 Stunden Betrieb) oder optionales 9-Volt Netzteil (BOSS PSA-230)
Das ME-70 wird 270.- € kosten
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Hughes & Kettner Rotosphere

Hughes & Kettner Rotosphere gebraucht.
Die perfekte Simulation des legendären Röhren-Leslies® in einer solch kompakten, einfach zu handhabenden Form macht den Tube Rotosphere™ nahezu einzigartig. Ermöglicht wird dieser Effekt durch den Einsatz echter Röhren und das dynamische Zusammenwirken analoger Schaltungen. Breaker Switch sowie authentisches Anlauf- und Bremsverhalten sind weitere charakteristische Eigenschaften dieses Geräts. Zudem bietet Tube Rotosphere™, wie ein Original-Leslie® zwei Drehgeschwindigkeiten und feine harmonische Röhrenverzerrung auf der Basis einer ausgeklügelten High Voltage-Schaltung. Im Stereobetrieb entfaltet er jene tonale Komplexität und Dynamik, die eine Unterscheidung zum Original fast unmöglich machen. Für Keyboarder zur Erzeugung des unverwechselbaren Hammond®-Sounds ist der Tube Rotosphere™ im praktischen Einsatz ebenso geeignet wie für Gitarristen, die nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten für sich und ihr Instrument suchen.
Bei uns für 250.- € – VERKAUFT
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

St. Blues Bluesmaster II

Soeben eingetroffen: Die Bluesmaster II von St.Blues
BODY Select grain two-piece ash, bound front & back
SCALE LENGTH 25 1/2 inch
PICKUPS St. Blues custom wound TC-2 push/pull tapped w/3 way switch
NECK „C“ shape single piece hardrock maple slab fretboard
FRETS Medium size 18% nickel silver
BRIDGE Nickel Wilkinson WTV w/staggered brass saddles
TUNERS Nickel 15:1 ratio vintage style tuners
PRICE 799.- €
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Vorankündigung: LSL guitars

Schon jetzt wollen wir Euch das „Maul wässrig“ machen: Wir erwarten ca. Mitte bis Ende März zwei Tellies der amerikanischen Firma LSL (http://lslinstruments.com/). Die Tellies kommen einmal in butterscotch blond mit swamp ash-Korpus und einmal in antique white mit sugar pine-Korpus.
Gespannt sein! Die Leichtgewichte wiegen max. 2,8 Kilo!!!
Wie geben Bescheid…
Die Teile kosten übrigens jeweils 2390.- €
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Jetzt gibt’s was auf die Ohren!

Neu im Sortiment: Alpine MusicSafe Gehörschutz

Der MusicSafe ist seit Jahren das führende Produkt im Bereich des musikoptimierten Standard Gehörschutzes. Er wurde mit einem „gut“ der Stiftung Warentest ausgezeichnet und kann wegen seines linear konzipierten Filtersystems durchaus mit wesentlich teureren weil maßangefertigten Produkten von Hörgeräteakustikern konkurrieren. Die weichen und anpassbaren Lamellen fügen sich sanft und in den Gehörgang ein. Je nach Bedarf kann eines der jetzt drei! Filtertypenpaare (low, medium oder high Protection (Schutz) in den Schaft des MusicSafe Pro eingesetzt werden und gewährleistet einen ungetrübten Musikgenuss über das gesamte Frequenzspektrum. Als Bonus gibt es obendrein noch einen Ohrstöpsel in Reserve gratis dazu.

Eine unschätzbar wertvolle Investition in den Erhalt Eures Gehörs!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kenny Wayne Shepherd Strat

Eine neue Strat im Hause musik-butik:

  • Kenny Wayne Shepherd Stratocaster
  • Artist Serie
  • Erle Korpus
  • Hals Ahorn
  • Custom Thick C Shape
  • Palisander Griffbrett
  • 21 Jumbo Bünde
  • 3 Custom Voiced Kenny Wayne Shepherd Single Coil Pickups
  • Vintage Style Snychronized Tremolo mit Graph Tech Saitenreiter
  • schwarzes Schlagbrett
  • Mensur 648 mm
  • Sattelbreite 42 mm
  • incl. Gig Bag
  • Farbe Schwarz mit Silver Racing Stripes
  • Preis: 799.- €
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Markus Hollinger-Quartett im Tiepolo-Keller am 31.1.

Eine faszinierende Mischung aus Komplexität und Eingängigkeit, Komposition und Improvisation bietet dieses junge Modern Jazz Trio. Dabei gelingt es den Musikern stets, die Balance zwischen diesen Gegenpolen zu halten und nie den Blick auf das Gesamte zu verlieren.
Das gilt auch in stilistischer Hinsicht: Hier werden auf der Basis des Jazz alle Experimentiermöglichkeiten ausgelotet: Drum n Bass, Bossa Nova, Rock, Funk und vieles mehr. Lyrische Melodien kontrastieren mit modernen Grooves und unkonventionellen Arrangements. Es besteht also viel Raum für Überraschungen…
Die Eigenkompositionen, die den Großteil des Repertoires ausmachen, wechseln sich mit modernisierten Standards aus dem Jazz-Bereich ab und werden auf spielerisch hohem Niveau präsentiert.