Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Peavey Valveking 112 Combo Vollröhre

Die Valve King Series ist eine neue Vollröhren Verstärker Serie die eine Reihe von neuen Features aufweist. Eine neue patentierte Schaltung ermöglicht es in der Endstufe von Class A auf Class B zu schalten und diese auch noch zu kombinieren. Dies ermöglicht eine neue, ungeahnte Dimension der Vielseitigkeit.

Ein fernbedienbarer Lautstärke Boost für Solos steht bei vielen Gitarristen auch ganz oben auf der Wunschliste. Dieser Wunsch wurde jetzt erfüllt. Die reichhaltige Ausstattung in diesem Preissegment ist einfach königlich.

Features:

  • 50 Watt an 16 Ohmzwei 6L6GC und drei 12AX7 Röhren
  • zwei unabhängige per Fußschalter anwählbare Kanäle
  • seperater EQ in jedem Kanal
  • per Fußschalter aktivierbarer Gain/Volume Boost im Lead Kanal
  • externer Lautsprecher anschliessbar
  • ein 12″ Valve King Lautsprecher
  • Hall mit Intensitätsregler
  • gepufferte Effektschleife
  • Resonanz Schalter für schnelles oder langsames Ansprechverhalten der Lautsprecherbox
  • neuer, patentierter, texturvariabler Class A/B Simulations Regler.

Der Amp kostet 449.-

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Peavey Windsor Studio

Soeben eingetroffen:

Der neue Windsor Studio Combo

Trotz des kompromisslosen Aufbau eines Einkanalers bietet der neue Peavey Windsor™ Studio Combo viele nützlichen Features eines Allround Studio Tool. Der Grundsound ist, wie der Name bereits ausdrückt, klar den schnörkellosen Rockern gewidmet. Britischer Sound pur bzw. der Schulranzen und die Schuluniform lassen grüßen! Ein frequenzkorrigierte XLR Ausgang in Kombination mit einem Power Attenuator (Leistungsregler) und die Möglichkeit verschieden Endstufenröhrentypen zu bestücken ermöglicht eine Vielzahl an Soundvarianten. Der schaltbare Boost gibt dem Amp bei Bedarf genau die Frequenzen die für nötige Durchsetzungskraft sorgen. Auch Live macht der kleine 132Giftzwerg“ eine gute Figur, da können 15 Watt schon mal richtig laut werden. Die Anschlussmöglichkeit von Zusatzboxen erweitert den Einsatzradius um ein weiteres.

Die Facts des Peavey Windsor Studio Röhrencombo:

  • 15 watts RMS into 4, 8 or 16 ohms (switchable)
  • 12″ (305mm) loudspeaker
  • high and low gain inputs
  • two 12AX7 preamp tubes
  • preamp Gain, Low, Mid and High controls
  • class A power amp designed to use various octal power tubes, including EL34 (stock), 6L6GC, 6550, 6CA7, KT88, KT66, KT77, KT90, KT100 or any variation on these types
    exclusive Power Sponge output power attenuator
  • no negative feedback in power amp
  • master volume control
  • spring reverb with level control
  • Power and Standby switches
  • footswitchable Boost and effect loop
  • transformer-balanced XLR recording output with unique mic simulator
  • XLR ground lift switch
  • dual speaker outputs

Und das ganze für unglaubliche 349.-

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neu in der musik-butik: BOSS SL-20

Du glaubst es gibt keine neuen Gitarrensounds mehr, weil alles schon erfunden wurde? Irrtum! Mit dem bahnbrechenden BOSS SL-20 sind nie dagewesene, völlig abgefahrene Gitarrensounds möglich! Der SL-20 „zerhackt“ den Einzelton oder Akkord der Gitarre in rhythmische Muster, 50 Pattern sind an Bord. Durch eine Vielzahl von Regelmöglichkeiten (Attack, Duration, Direktsignal ausblenden etc.) und HARMONIC-Pattern (mit Pitch-Shifting) sowie verschiedene Arten der Stereo-Ausgabe (3D, Fix, Random, Ping-Pong, Auto) ist der SL-20 nicht mit dem Slicer-Effekt aus den großen BOSS-Multieffekten vergleichbar:Er läßt sich am ehesten mit aufwendigen rhythmischen Echos vergleichen, obwohl der Slicer nicht verzögert und daher sofort stoppt, wenn die Gitarre nicht mehr spielt. Durch die Aufnahmemöglichkeit (Jammen zur „zerhackten“ Akkordfolge) und MIDI-Sync (z.B. zum Metronom des Drummers) sind vielerlei Anwendungen innerhalb der Band möglich, und dank der stereo Ein- und Ausgänge ist der SL-20 auch für kreative Keyboarder, DJs und Produzenten aber natürlich auch für Bassisten und Sänger ein absolut inspirierendes Instrument! Den SL-20 muß man hören, um ihn zu verstehen!!!

Das ganze bei uns antestbereit für 195.- Euro

Weitere Infos unter www.bossmusik.de

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Christiane Dehmer-Trio im Tiepolo-Keller

Am Samstag 22.11. spielt da Christiane Dehmer-Trio im Tiepolo-Keller.

Das Christiane-Dehmer-Trio spielt ausdrucksstarke von Emotionen inspirierte Stücke der Komponistin und Pianistin Christiane Dehmer, die durch ihre stilvolle Performance für jeden Zuhörer zum inspirierenden Erlebnis werden. Vielseitige, moderne Musik, stimmungsvoll, aber auch vital, spontan und expressiv. Groove und moderne Elemente sind eng mit emotionaler Virtuosität verbunden. Die Band wird vervollständigt durch Clemens Nölle (Schlagzeug) und Felix Himmler (Kontrabass).

Beginn ist 21 Uhr.