Posted on Schreib einen Kommentar

Michael Fix bei den Kellerkonzerten in Wiesentheid

 

Michael Fix.jpgLiebe Musikfreunde,

mit Michael Fix kommt wieder ein Fingerstyle-Gitarrist von Weltruhm in den Wiesentheider Kuhstall. Der Ausnahmegitarrist aus der Millionenstadt Brisbane in Australien tourt seit über 30 Jahren durch die Welt. Er spielt eigene Werke und Werke anderer Musiker, wobei er keine Genre-Grenzen kennt. Das Repertoire des sympathischen Australiers umfasst außer Jazz, Blues, keltischer und australischer Volksmusik auch Country und klassische Musik. So spielt er auf seiner sechs- oder zwölfsaitigen Gitarre Werke wie die bekannte Toccata und Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach oder den Bolero von Ravel genauso brillant wie Africa der Popband Toto oder ein Beatles-Medley.

Michael Fix gilt als virtuoser, facettenreicher, technisch brillanter, fantasievoller und leidenschaftlicher Gitarrist, der vom Guitarist Australia Magazine 2013 zu einem der „Top 25 der australischen Gitarristen aller Zeiten“ gewählt worden ist. Der Australier, der übrigens hervorragend Deutsch spricht, hat inzwischen 11 Alben veröffentlicht.

Das Kellerkonzert im Kuhstall ist an einem Montag in den Ferien. Das ist vielleicht nicht der glücklichste Termin, das Angebot eines so guten Musikers konnte der Macher Andreas Liebald aber nicht ausschlagen und hofft, dass viele Gäste das auch so sehen.

Michael Fix Fingerstyle-Gitarrist
Montag, 29. Oktober 2018 – 19:30 Uhr
VVK: 12 € (Anmeldung per Mail) – AK: 15 €

Gartenstraße 2 * 97353 Wiesentheid
Tel.: 09383 902494 * Andreas.Liebald@gmx.de

 

Werbeanzeigen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.